Logo Land Tirol

Schiwoche der NMS Paznaun in St. Michael im Lungau

09.03.2016

Der österreichische Seilbahnverband schrieb im Herbst 2014 einen Wettbewerb für alle dritten Klassen aus. Wir, die damalige 3S entschied sich, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Das Thema lautete: Future Alps. In diesem Projekt ging es darum, wie unser Tal im Jahr 2040 aussehen könnte. Zuerst wurden Ideen gesammelt, wie wir das Thema umsetzen wollen. Schlussendlich wurde es ein Film, den wir einreichten. Zu unserer Überraschung gewannen wir den ersten Preis, das war eine kostenlose Schiwoche für die ganze Klasse.

Vom 28.02. bis zum 04.03. quartierten wir uns im Jufa Hotel in St. Michael im Lungau ein und wurden dort bestens versorgt. Dort konnten wir nicht nur nächtigen und essen, im Haus gab es viele Möglichkeiten, wie wir unsere Freizeit gestalten konnten. Von hier aus starteten wir unsere Schiausflüge. Am Montag besuchten wir das örtliche Schigebiet Großeck / Speiereck, am Dienstag den Katschberg und Aineck, am Mittwoch Obertauern und am Donnerstag noch einmal den Katschberg. So lernten wir gleich mehrere neue Schigebiete kennen. Auch wenn das Wetter nicht immer perfekt war, verbrachten wir eine wunderschöne Woche, die leider viel zu schnell vorüber war.

Für diese schöne Zeit bedanken wir uns recht herzlich bei der österreichischen Seilbahnwirtschaft und beim Jufa für die tolle und bestens organisierte Woche. Wir, die Schüler der 4S mit Ihren Lehrern Wechner Josef und Stotter Monika.