Logo Land Tirol

Stefan Häusl zu Gast an der NMS Paznaun

21.01.2015

Sicheres Freeriden, sprich Fahren abseits der gesicherten Pisten, ist ein wichtiges Thema an der NMS Paznaun. Stefan Häusl, seines Zeichens einer der besten auf der Freeride World Tour, erklärte sich bereit, den Schülern der vier Sportklassen die Hintergründe dieser Sportart im Rahmen eins Vortrags näher zu bringen.

Die Kinder staunten nicht schlecht, als Stefan schilderte, wie viel Arbeit und Organisation hinter den spektakulären Tiefschneeaufnahmen steckt. Stefan Häusl machte die jungen Wintersportler auf die Gefahren abseits der Pisten aufmerksam und konnte anschaulich verdeutlichen wie oft er und seine Sinnesgenossen auf Abfahrten im freien Skiraum verzichten, weil die aktuelle Lawinensituation dies eben gerade nicht zulässt.

Nachdem sich jede Schülerin und jeder Schüler ein handsigniertes Poster von Stefan abgeholt hatte, ging es ab auf die Piste. In einem Stationsbetrieb wurden die gelernten Dinge in der Praxis erprobt. Sensationelles Winterwetter und tolle Schneeverhältnisse machten diesen Sport -Projekttag zudem zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kids.

Fotos und Text: Zangerl Karl-Heinz