Logo Land Tirol

Pardatscher See 1a, 1b

11.09.2018

Am 11.09.2018 nutzten die 1A und 1B einen freundlichen Spätsommertag um die schön angelegten Wanderwege in Ischgl zu beschreiten.

Ausgehend von der Bergstation der Silvrettabahn besuchten wir zuerst den Erlebnispark Vidertruja. Anschließend nutzten wir den Erlebniswanderweg um zur Mittelstation zu gelangen. Von dort waren es nur noch wenige Minuten zum Pardatscher See. Dort konnten wir neben dem liebevoll angelegen Spielplatz auch die praktischen Grillstationen nutzen. Die mitgebrachten Speisen wurden über offenem Feuer zubereitet und anschließend verzehrt -  die perfekte Belohnung nach der schönen Wanderung. 

Nach der Stärkung nutzten wir wieder einen Erlebniswanderweg der ins Tal führt. Entlang des Weges durchquerten wir zunächst die Kitzlochschlucht, bevor man den Fimbabach auf der 120 Meter langen Kitzloch-Brücke überqueren musste. Dies erforderte doch einiges an Mut, blickt man vom höchsten Punkt immerhin 70 Meter ins Bachbett hinab. Fast alle Schülerinnen und Schüler meisterten auch diese Hürde. Danach waren es nur noch wenige Gehminuten zu unserem Ausgangspunkt - der Talstation der Silvrettabahn.