Logo Land Tirol

Sportwoche in Radstadt

30.06.2019

Vom 23. – 28. Juni durften die Klassen 2a, 2b und 2s eine fantastische Woche in Radstadt in Salzburg verbringen. Unsere Unterkunft, das Jugendferienhaus Bachlehen, übertraf unsere Erwartungen. Die Verpflegung war hervorragend und es gab ein tolles Freizeitangebot: Fußballplatz, Volleyballplatz, Tennisplätze, Boulderwand und sogar ein Hallenbad. Die Highlights waren ein großes Trampolin und Bubble Soccer Bälle.

Die traumhaften Wetterbedingungen ermöglichten uns Radtouren nach Falchau und Schladming mit anschließendem Besuch am Badesee Eben oder Pichl. Die Klasse 2s besuchte einen Hochseilgarten, den sie, dank ihrer Kondition und Fitness, vollständig meisterte. Das gab ein großes Lob von ihren Guides, da dies nur wenigen Gruppen gelingt. Auch der Klettersteig bereitete ihnen keinerlei Schwierigkeiten.

Unsere Ausflüge führten uns ins Mittelalter, ins Eis und unter Tage. Die Burg Hohenwerfen mit ihrer erschreckenden Folterkammer, sowie die Greifvogelschau im Burghof werden uns lange in Erinnerung bleiben. In der Rieseneishöhle im Dachstein sauste uns der Wind um die Ohren und wir stiegen 1400 Stufen durch Fels und Eis. Im Salzbergwerk Hallein ging es dann in die Tiefe. 210 m unter der Oberfläche fuhren wir mit einem Holzboot über die Sole. Das alles war sehr beeindruckend.

Vielen Dank an den Organisator Peter Wechner und alle Begleitpersonen.