Logo Land Tirol

Kraftwerksbesuch der 4m und 4s in Prutz

08.05.2019

Um die Stromerzeugung auch in der Praxis kennenzulernen, besuchten am 29. April 2019 wir Schüler der Klassen 4m und 4s das Kraftwerk Kaunertal / Prutz der Tiroler-Wasserkraftwerke-AG. Bei der 2-stündigen Führung durch die Gebäude des Werkes erklärte uns ein Mitarbeiter des Kraftwerkes die Maschinen, wie Turbinen, Generatoren und Transformatoren, die zur Stromerzeugung erforderlich sind. Weiters erfuhren wir, dass die in Prutz verwendeten Peltonturbinen vom Wasser aus dem Gepatsch-Stausee im hintersten Kaunertal angetrieben werden.

Insgesamt verfügt das Kraftwerk über 5 Maschinensätze, die zusammen eine Leistung von 392 MW (Megawatt) liefern. In den nachgeschalteten Transformatoren wird die Spannung von 20.000 Volt auf 220.000 Volt erhöht und anschließend ins Stromnetz eingespeist. Uns Schülern hat die Führung durch Herrn Harald sehr gut gefallen, weil wir nun wissen, wie Strom tatsächlich erzeugt wird und nicht aus der Steckdose kommt, wie viele meinen.

Am Ende der Präsentation schenkte uns die TIWAG einen Schlüsselanhänger mit integriertem USB-Stick. Herzlichen Dank.